Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

M.Förster


16.12.2010,
12:40 Uhr
 

Heiligabend (Einrichtung)

Guten Tag,

bei uns ist an Heiligabend arbeitsfrei, es werden aber 4,75 h lt. Tarif bezahlt.
Wie kann ich dies automatisiert eingeben. Als Auswahl habe ich nur "bezahlt" oder "unbezahlt" gefunden. Muß ich nur für Dezember einen neuen Sollstundenplan anlegen oder wie funktioniert es, dass die 4,75 als Sollstunden erscheinen und und wie beim Feiertag automatisch als Ist-Stunden eingetragen werden.

Danke.
Marion Förster

H.Dinklage

16.12.2010,
14:20 Uhr

@ M.Förster

Heiligabend

Hallo Frau Förster,

» bei uns ist an Heiligabend arbeitsfrei, es werden aber 4,75 h lt. Tarif
» bezahlt.
» Wie kann ich dies automatisiert eingeben. Als Auswahl habe ich nur
» "bezahlt" oder "unbezahlt" gefunden. Muß ich nur für Dezember einen neuen
» Sollstundenplan anlegen oder wie funktioniert es, dass die 4,75 als
» Sollstunden erscheinen und und wie beim Feiertag automatisch als
» Ist-Stunden eingetragen werden.

wenn die Sollstunden am Fr. 24.12. bei Ihnen 4,75 Stunden betragen und diese als bezahlt (=Feiertag) gelten sollen, muss in den Feiertagen (Service/Zeiten/Feiertage) der 24.12. als Feiertag gesetzt werden. Hierdurch werden die Stunden dann automatischals Feiertag gebucht, wenn in der Woche 20.-24.12. die ersten Stunden beim Mitarbeiter gebucht werden.

Oft wird auch der 24.12. und 31.12. jeweils zur Hälfte bezahlt, und die andere Hälfte ist unbezahlt/arbeitsfrei. Hier ist dann z.B. der 24.12. in den Feiertagen als Feiertag eingestellt und der 31.12. als arbeitsfreier Tag eingestellt. Beide Tage fallen ja immer auf den gleichen Wochentag, haben also auch die gleichen Sollstunden.

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

M.Förster

16.12.2010,
15:37 Uhr

@ H.Dinklage

Heiligabend

Hallo Herr Dinklage,

danke für Ihre Antwort.

Ich habe den 24.12. als Feiertag gesetzt, jedoch werden dann 5,00 Stunden (normale AZ am Freitag) als Soll-u.Iststunden gebucht. Wie kann ich das für diesen Tag auf 4,75 Stunden ändern?

Gruß
Marion Förster

H.Dinklage

16.12.2010,
16:34 Uhr

@ M.Förster

Heiligabend

Hallo Frau Förster,

» Ich habe den 24.12. als Feiertag gesetzt, jedoch werden dann 5,00 Stunden
» (normale AZ am Freitag) als Soll-u.Iststunden gebucht. Wie kann ich das
» für diesen Tag auf 4,75 Stunden ändern?

in diesem speziellen Fall, wenn Ihre Sollstunden von den zu bezahlenden Arbeitsstunden abweichen (5 zu 4,75 Stunden), gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Sie können die Buchung korrigieren, d.h. auf 4,75 bezahlte FT-Stunden anpassen. Die 0,25 Stunden, die dann als Fehlstunden bleiben, können Sie dann beim Abgleich wieder vortragen/ausgleichen und mit einem entsprechenden Text versehen.

2. Sie löschen die Buchung vom 24.12., ändern den Sollstundenplan auf Fr 4,75 Stunden und aktualisieren anschliessend die Werte über Tagensummen/Einstellwerte aktualisieren. Damit wird der Freitag 24.12. auf 4,75 Stunden gesetzt. Anschliessend buchen Sie den 24.12. als Feiertag und setzen dann den Sollstundenplan wieder auf Fr 5,00 Stunden.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

M.Förster

17.12.2010,
10:05 Uhr

@ H.Dinklage

Heiligabend

Hallo Herr Dinklage,

die von Ihnen vorgeschlagene Variante 2. hatte ich dann gestern durch probieren auch noch herausgefunden. Trotzdem Danke. Problem gelöst.

Viele Grüße
M. Förster

1821 Beiträge in 445 Threads, 93 Benutzer online (0 reg., 93 Gäste)
Script by Alex  ^