Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

O_Grote


09.06.2011,
14:58 Uhr
 

Bezahlte Aufträge löschen (Anwendung)

Hallo Herr Dinklage,
ich bin gerade dabei mein Programm von alten Aufträgen zu "befreien". Ich wollte diese ganz einfach über den "Löschenbutton" löschen, aber dann erfolgt der Hinweis in roter Schrift das zu diesem Auftrag Rechnungen bzw. Akontorechnungen bestehen und diese zuerst gelöscht werden müssen.
Meine Fragen hierzu:

1. Wie kann ich diese Rechnungen löschen?

2. Sind dann diese Aufträge/Rechnungen noch im Archiv/Statistik oder ganz gelöscht?

Vielen Dank im voraus und die besten Grüße aus Zentralniedersachen
Oliver Grote

H.Dinklage

09.06.2011,
15:43 Uhr

@ O_Grote

Bezahlte Aufträge löschen

Hallo Herr Grote,

» ich bin gerade dabei mein Programm von alten Aufträgen zu "befreien".
» Ich wollte diese ganz einfach über den "Löschenbutton" löschen, aber dann
» erfolgt der Hinweis in roter Schrift das zu diesem Auftrag Rechnungen bzw.
» Akontorechnungen bestehen und diese zuerst gelöscht werden müssen.

aus der Sicht von Schreiners Büro brauchen Sie alte Aufträge nicht löschen, die Datenbank ist sehr leistungsfähig und Sie können im täglichen Gebrauch auch Filter setzen (aktuelles Jahr, "echte" Aufträge über den Status usw.).

» Meine Fragen hierzu:
»
» 1. Wie kann ich diese Rechnungen löschen?

Innerhalb des Auftrags löschen Sie die Rechnungen, vorher sind ggf. noch die Zahlungen aus den offenen Posten zu entfernen, bevor Sie eine Rechnung löschen können.

»
» 2. Sind dann diese Aufträge/Rechnungen noch im Archiv/Statistik oder ganz
» gelöscht?

Wenn die Rechnungen gelöscht werden, sind diese auch nicht mehr in der Umsatzstatistik enthalten.

Wird z.B. eine Rechnung vom Kunden nicht bezahlt und ist der Betrag auch nicht eintreibbar, ist es falsch, die Rechnung und dann den Auftrag zu löschen. Hier ist es besser, im gleichen Auftrag eine Gutschrift über den gleichen (Minus-)Betrag zu schreiben und die offenen Posten anschliessend beide auszugleichen. Die Statistik enthält dann in der Summe (Rechnung+Gutschrift) den Wert 0,00, die Belege und der Vorgang bleiben in Schreiners Büro nachvollziehbar.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

1786 Beiträge in 434 Threads, 68 Benutzer online (0 reg., 68 Gäste)
Script by Alex  ^