Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

klajoe


18.01.2006,
19:24 Uhr
 

Positionen/Werkstoffe + Beschläge (Anwendung)

Hallo Herr Dinklage, hallo an alle Leser.

Wir sind jetzt auch umgestiegen, so langsam läufts!

Möchte mich an dieser Stelle herzlich bedanken für die stets freundliche und kompetente Hilfe durch Herrn Dinklage, wir sind schon 10 Jahre mit Schreiners Büro sehr zufrieden.

Wenn man etwas Gutes gehabt hat, vergleicht man das Neue natürlich in allen Punkten ganz kritisch, einiges haben wir schon klären können,
hier ein Punkt, der warscheinlich nicht so schnell zu klären ist:
Im Eingabefenster der Werkstoffliste (Beschlägeliste) fehlt mir ein Summenfeld, das gibt es dort leider nicht.
Wenn ich zB. Massivholz in m3 mit einer Berechnung (3*5*,052*,023)
eingebe, passiert es schonmal, das eine 0 hinter dem Komma fehlt und das hat mengenmäßige Folgen, die nicht so schnell auffallen, da der Gesamtpreis fehlt.
Können Sie mir da helfen?

Gruß K-J Halscheidt

H.Dinklage

18.01.2006,
22:02 Uhr

@ klajoe

Positionen/Werkstoffe + Beschläge

Hallo Herr Halscheidt,

» Möchte mich an dieser Stelle herzlich bedanken für die stets freundliche
» und kompetente Hilfe durch Herrn Dinklage, wir sind schon 10 Jahre mit
» Schreiners Büro sehr zufrieden.

vielen Dank für das Lob :-)

» Wenn man etwas Gutes gehabt hat, vergleicht man das Neue natürlich in
» allen Punkten ganz kritisch, einiges haben wir schon klären können,
» hier ein Punkt, der warscheinlich nicht so schnell zu klären ist:
» Im Eingabefenster der Werkstoffliste (Beschlägeliste) fehlt mir ein
» Summenfeld, das gibt es dort leider nicht.
» Wenn ich zB. Massivholz in m3 mit einer Berechnung (3*5*,052*,023)
» eingebe, passiert es schonmal, das eine 0 hinter dem Komma fehlt und das
» hat mengenmäßige Folgen, die nicht so schnell auffallen, da der
» Gesamtpreis fehlt.
» Können Sie mir da helfen?

Drücken Sie nach Eingabe einer Formel auf den Summenbutton, um die Anzeige des Berechnungsergebnisses der Menge zu aktualisieren. So können Sie kontrollieren, ob die Menge bzw. die eingegebene Formel stimmt. Eine Anzeige der Gesamtkosten gibt es nicht mehr, das hat in erster Linie den Grund, die Anzahl der Berechnungen gering zu halten, da alle Berechnungsergebnisse in der Kalkulation automatisch (und nicht mehr wie bei der Dos-Version durch eine Extra Funktionstaste "F3-Berechnen") erfolgen.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

klajoe

19.01.2006,
09:43 Uhr

@ H.Dinklage

Positionen/Werkstoffe + Beschläge

» Hallo Herr Halscheidt,
»
» » Möchte mich an dieser Stelle herzlich bedanken für die stets
» freundliche
» » und kompetente Hilfe durch Herrn Dinklage, wir sind schon 10 Jahre mit
» » Schreiners Büro sehr zufrieden.
»
» vielen Dank für das Lob :-)
»
» » Wenn man etwas Gutes gehabt hat, vergleicht man das Neue natürlich in
» » allen Punkten ganz kritisch, einiges haben wir schon klären können,
» » hier ein Punkt, der warscheinlich nicht so schnell zu klären ist:
» » Im Eingabefenster der Werkstoffliste (Beschlägeliste) fehlt mir ein
» » Summenfeld, das gibt es dort leider nicht.
» » Wenn ich zB. Massivholz in m3 mit einer Berechnung (3*5*,052*,023)
» » eingebe, passiert es schonmal, das eine 0 hinter dem Komma fehlt und
» das
» » hat mengenmäßige Folgen, die nicht so schnell auffallen, da der
» » Gesamtpreis fehlt.
» » Können Sie mir da helfen?
»
» Drücken Sie nach Eingabe einer Formel auf den Summenbutton, um die Anzeige
» des Berechnungsergebnisses der Menge zu aktualisieren. So können Sie
» kontrollieren, ob die Menge bzw. die eingegebene Formel stimmt. Eine
» Anzeige der Gesamtkosten gibt es nicht mehr, das hat in erster Linie den
» Grund, die Anzahl der Berechnungen gering zu halten, da alle
» Berechnungsergebnisse in der Kalkulation automatisch (und nicht mehr wie
» bei der Dos-Version durch eine Extra Funktionstaste "F3-Berechnen")
» erfolgen.
»
<Hallo Herr Dinklage,

danke für die schnelle Antwort... aber die hilft nicht in der Form meines Wunsches. Eine Zahl als Gesamtsumme der Werkstoffe pro Positionsanzahl ist nicht aussagekräftig über die Richtigkeit der Berechnung.
Wenn ich zB. 10 Werkstoffe in der Liste habe und drücke in einer Berechnungsformel anstelle eines + ein * fällt mir das in der Menge nicht auf, der Summenpreis der Zeile würde das allerdings sofort auffallen lassen.
Berechne ich jetzt lt. Ihren Vorschlag mit "Summe", springe ich dafür in ein anderes Fenster, stelle da vielleicht fest das der Betrag zu hoch ist und fange dann an zu suchen, welche Berechnung jetzt falsch sein könnte (da ja jetzt im Mengenfeld nur noch die Ergebnisse stehen)
... oder habe ich da Denkfehler?
Es geht einfach auch um das Sicherheitsgefühl wenn ich sehen kann, das eine Massivholzleiste zB. 3,20EUR kostet und nicht 32,00EUR, denn ich sehe ja nur den Kubikmeterpreis.

Zweite Frage: Kann ich den Wagnis und Gewinnsatz auch irgendwo auf 12% festlegen, die Vorschlagsliste gibt nur 10 und 15, ich weiss nicht, wo das zu ändern ist.

Gruß K-J Halscheidt

H.Dinklage

19.01.2006,
12:18 Uhr

@ klajoe

Positionen/Werkstoffe + Beschläge

Hallo Herr Halscheidt,

» Berechne ich jetzt lt. Ihren Vorschlag mit "Summe", springe ich dafür in
» ein anderes Fenster, stelle da vielleicht fest das der Betrag zu hoch ist
» und fange dann an zu suchen, welche Berechnung jetzt falsch sein könnte
» (da ja jetzt im Mengenfeld nur noch die Ergebnisse stehen)
» ... oder habe ich da Denkfehler?


drücken Sie auf den Button mit dem Summen-Zeichen und nicht auf den "Summe"- Link.

» Zweite Frage: Kann ich den Wagnis und Gewinnsatz auch irgendwo auf 12%
» festlegen, die Vorschlagsliste gibt nur 10 und 15, ich weiss nicht, wo das
» zu ändern ist.

Die Vorschlagsliste ist fix vorgegeben und nicht vom Anwender änderbar. Das Wug-Control dient nur der schnellen Festlegung einer einzelnen Position. Wenn Sie immer mit 12% rechnen, können Sie nach Eingabe aller Positionen in der Positionsübersicht mit der Funktion "Positionspreise anpassen" (Button mit €+-) den WuG-Satz aller Positionen setzen.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

1876 Beiträge in 460 Threads, 162 Benutzer online (0 reg., 162 Gäste)
Script by Alex  ^