Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

holzart


02.07.2020,
12:45 Uhr
 

Werkstoffe (Anwendung)

Guten Tag Herr Dinklage
Bei einem großen Auftrag stoßen wir schon mal an die Grenzen der Werkstoffe, die wir für einen Auftrag anlegen können.
Das habe ich gedacht, hat zur Folge, dass man keine neuen Werkstoffe anlegen kann. Allerdings stimmt das nicht ganz, sondern man kann nur am Schluss keine neuen Werkstoffe anlegen. Mittendrin geht das sehr wohl. Allerdings schmeißt SB dann den letzten einfach raus. In den Positionen die man mit diesem Werkstoff gerechnet hat stimmen dann auf einmal nicht mehr weil in SB die Werkstoffposition dann mit null gerechnet wird. Was dann kann unter Umständen zu dicken Fehlern führen kann.

Ich glaube nicht, das dies so sein soll.

Viele Grüße aus der Eifel
Herbert Müller

H.Dinklage

02.07.2020,
13:33 Uhr

@ holzart

Werkstoffe

Hallo Herr Müller,

» Bei einem großen Auftrag stoßen wir schon mal an die Grenzen der
» Werkstoffe, die wir für einen Auftrag anlegen können.
» Das habe ich gedacht, hat zur Folge, dass man keine neuen Werkstoffe
» anlegen kann. Allerdings stimmt das nicht ganz, sondern man kann nur am
» Schluss keine neuen Werkstoffe anlegen. Mittendrin geht das sehr wohl.

was meinen Sie mit "mittendrin"? Sie können bei den Werkstoffen je Gruppe (Massiv, Platten, Furnier, Kanten, Oberfläche, Sonstiges) max. 99 Einträge tätigen. Grundsätzlich fügen Sie neue Werkstoffe hinten an, bis die max. Eintragsanzahl erreicht ist.

Wenn Sie Zeit haben, rufen Sie mich bitte kurz die Hotline an, dann können wir besser abklären, was Sie damit meinen.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

1726 Beiträge in 424 Threads, 56 Benutzer online (0 reg., 56 Gäste)
Script by Alex  ^