Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

Till S


29.11.2020,
14:56 Uhr
 

Offene Posten (Anwendung)

Hallo,
es geht um die Offene-Posten-Verwaltung Kunden und Lieferanten (Zahlungsaufträge).
Hier vermissen wir eine Liste mit Aufteilung der Netto und Bruttosummen.
Häufig gibt es ja Rechnungen mit und ohne Mwst. Aktuell werden diese in den Listen bei "Bruttobetrag" "gemixt".
Hier hat man dann ja keine brauchbare Übersicht, welche Beträge als Einnahme noch offen sind. Für uns Unternehmer ist ja der Nettobetrag viel wichtiger!

Kann man so eine Liste nicht einfach ergänzen?
Oder haben wir hier etwas übersehen?

Danke und Gruß
Till

H.Dinklage

29.11.2020,
15:09 Uhr

@ Till S

Offene Posten

Hallo Till S,

» es geht um die Offene-Posten-Verwaltung Kunden und Lieferanten
» (Zahlungsaufträge).
» Hier vermissen wir eine Liste mit Aufteilung der Netto und Bruttosummen.
» Häufig gibt es ja Rechnungen mit und ohne Mwst. Aktuell werden diese in den
» Listen bei "Bruttobetrag" "gemixt".
» Hier hat man dann ja keine brauchbare Übersicht, welche Beträge als
» Einnahme noch offen sind. Für uns Unternehmer ist ja der Nettobetrag viel
» wichtiger!
»
» Kann man so eine Liste nicht einfach ergänzen?
» Oder haben wir hier etwas übersehen?

wie hatten die Fragestellung ja schon mal im Oktober per Mail diskutiert. Bei den Offenen Posten und den Zahlungsaufträgen geht es um die tatsächlich zu zahlenden Beträge, also um Bruttobeträge.

Sie können die Opos- bzw. Zahlungsauftrags-Listen auch nach Steuersatz filtern, d.h. eine Liste mit 16% (oder 0% oder 19%) erstellen.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

Till S

29.11.2020,
15:29 Uhr

@ H.Dinklage

Offene Posten

Hallo,

» wie hatten die Fragestellung ja schon mal im Oktober per Mail diskutiert.
» Bei den Offenen Posten und den Zahlungsaufträgen geht es um die tatsächlich
» zu zahlenden Beträge, also um Bruttobeträge.

Ja, das stimmt wohl. Ist uns schon ein eher wichtiges anliegen. Deshalb hier. Evtl. sehen das ja andere Anwender auch so.


» Sie können die Opos- bzw. Zahlungsauftrags-Listen auch nach Steuersatz
» filtern, d.h. eine Liste mit 16% (oder 0% oder 19%) erstellen.

Und danach den Taschenrechner um die Nettobeträge zusammenzurechnen? Finden wir auch eher suboptimal.

H.Dinklage

29.11.2020,
16:11 Uhr

@ Till S

Offene Posten

Hallo Till S,

» » wie hatten die Fragestellung ja schon mal im Oktober per Mail
» diskutiert.
» » Bei den Offenen Posten und den Zahlungsaufträgen geht es um die
» tatsächlich
» » zu zahlenden Beträge, also um Bruttobeträge.
»
» Ja, das stimmt wohl. Ist uns schon ein eher wichtiges anliegen. Deshalb
» hier. Evtl. sehen das ja andere Anwender auch so.
»
»
» » Sie können die Opos- bzw. Zahlungsauftrags-Listen auch nach Steuersatz
» » filtern, d.h. eine Liste mit 16% (oder 0% oder 19%) erstellen.
»
» Und danach den Taschenrechner um die Nettobeträge zusammenzurechnen? Finden
» wir auch eher suboptimal.

ja, verständlich, aber wie gesagt, hier geht es ja um reine Zahlungen (Liquidität), also Zahlbeträge, wie hoch sind meine Aussenstände bzw. welches Geld habe ich noch zu bekommen.

Zusätzlich gibt es ja noch die Statistik, die ist netto.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

Till S

29.11.2020,
16:46 Uhr

@ H.Dinklage

Offene Posten

Hallo,

» ja, verständlich, aber wie gesagt, hier geht es ja um reine Zahlungen
» (Liquidität), also Zahlbeträge, wie hoch sind meine Aussenstände bzw.
» welches Geld habe ich noch zu bekommen.
»
» Zusätzlich gibt es ja noch die Statistik, die ist netto.

Ja, und die liquiden Mittel sind ja eher netto ;-) Brutto ist für das tägliche unternehmerische Leben ja eher zweitrangig.

Bin zwar erst paar Wochen dabei, aber: Die Statistik finde ich persönlich eher überflüssig. Hier werden die Rechnungen ja gleich voll übergeben. Aber es soll ja auch Kunden geben, die nicht alles bezahlen. Und die Filterung/Listen/etc sind in der OPV auch viel besser... (Kann mich aber natürlich auch täuschen)

Dann werden wir wohl damit leben. (müssen) ;-)

Danke und Gruß
Till

H.Dinklage

29.11.2020,
17:32 Uhr

@ Till S

Offene Posten

Hallo Till S,

ich nehme Ihre Anregung mal mit auf die Vorschlagsliste.

Problematisch ist, dass die Opos- bzw. Zahlauftrags-Listen schon jetzt sehr viele Spalten haben und kein Platz für eine zusätzliche Spalte mit Beträgen ist.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

Till S

29.11.2020,
17:55 Uhr

@ H.Dinklage

Offene Posten

Hallo,

vlt. kann man die Spalte "Art" wegnehmen. Ist evtl. ja nicht so interessant.
Und dann die Spalte Nettobetrag mit Summierung vor die Spalte Bruttobetrag.
Und bei den Lieferanten evtl. die Spalte "Gruppe" ersetzen.
Ich weiß ja nicht, wie das andere Benutzer empfinden?!?

Danke

H.Dinklage

29.11.2020,
18:15 Uhr

@ Till S

Offene Posten

Hallo Till S,

» vlt. kann man die Spalte "Art" wegnehmen. Ist evtl. ja nicht so
» interessant.
» Und bei den Lieferanten evtl. die Spalte "Gruppe" ersetzen.
» Ich weiß ja nicht, wie das andere Benutzer empfinden?!?

tut mir leid, da kann man keine Spalten weglassen, die haben alle ihren Sinn.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

1821 Beiträge in 445 Threads, 99 Benutzer online (0 reg., 99 Gäste)
Script by Alex  ^