Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

Till S


05.02.2021,
13:10 Uhr
 

Stundennachweis nach Zeitraum (Anwendung)

Hallo,
die Stunden pro Auftrag in einem gewünschten Zeitraum zu filtern geht nicht, oder?
z.B. Auftrag01 Stunden im Januar, etc...

Danke und Gruß
Till

H.Dinklage

05.02.2021,
13:53 Uhr

@ Till S

Stundennachweis nach Zeitraum

Hallo Till S,

» die Stunden pro Auftrag in einem gewünschten Zeitraum zu filtern geht
» nicht, oder?
» z.B. Auftrag01 Stunden im Januar, etc...

je Auftrag gibt es nur die Gesamtstunden.

Es gibt aber die Zeitstatistik, die die Stunden eines Monats in der Verteilung (produktiv, nicht direkt, Kostenstellenverteilung) zeigen kann.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

Till S

10.02.2021,
12:51 Uhr

@ H.Dinklage

Stundennachweis nach Zeitraum

Hallo Herr Dinklage,

» Es gibt aber die Zeitstatistik, die die Stunden eines Monats in der
» Verteilung (produktiv, nicht direkt, Kostenstellenverteilung) zeigen kann.

Diese ist aber erst nach Erstellung des Belegs möglich, richtig?
Also leider auch nicht ideal.

Eine Frage hätte ich da noch zu den Belegen:
Wäre es hier evtl. auch möglich, den Button "Entwurf ansehen" zu implementieren.
Das ist bei den Angeboten/Rechnungen sehr schön gelöst.
Dann könnte man sich ja auch schonmal mitte des Monats einen Überblick verschaffen, etc...

Danke und Gruß
Till

H.Dinklage

10.02.2021,
13:12 Uhr

@ Till S

Stundennachweis nach Zeitraum

Hallo Till S,

» » Es gibt aber die Zeitstatistik, die die Stunden eines Monats in der
» » Verteilung (produktiv, nicht direkt, Kostenstellenverteilung) zeigen
» kann.
»
» Diese ist aber erst nach Erstellung des Belegs möglich, richtig?
» Also leider auch nicht ideal.

dies ist so, weil die Statistik auch die Überstunden enthält und mit der Erstellung des Monatsbelegs die Fehl-/Überstunden saldiert werden.

Die Frage ist ja, was ich auswerten will. Die Zeitstatistik enthält die Betriebsstunden, d.h. die Stunden eines/aller Mitarbeiter eines Monats, Jahres etc. Die Einzelstunden im Auftrag enthalten alle Stunden eines Auftrags.


» Eine Frage hätte ich da noch zu den Belegen:
» Wäre es hier evtl. auch möglich, den Button "Entwurf ansehen" zu
» implementieren.
» Das ist bei den Angeboten/Rechnungen sehr schön gelöst.
» Dann könnte man sich ja auch schonmal mitte des Monats einen Überblick
» verschaffen, etc...

Anders als bei den Kundenbelegen werden bei den Monatsbelegen der Mitarbeiter ja keine Belege gespeichert, insofern gibt es auch keinen Entwurf. Der Beleg kann mehrfach erstellt werden, einzig die Überstunden stimmen dann ggf. nicht, wenn noch nicht alle Stunden des Monats gebucht wurden. Das gleicht sich dann aber wieder automatisch aus, wenn der Beleg am Monatsende nochmals erstellt wird.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

Till S

10.02.2021,
20:40 Uhr

@ H.Dinklage

Stundennachweis nach Zeitraum

Hallo Herr Dinklage,

» Die Frage ist ja, was ich auswerten will. Die Zeitstatistik enthält die
» Betriebsstunden, d.h. die Stunden eines/aller Mitarbeiter eines Monats,
» Jahres etc. Die Einzelstunden im Auftrag enthalten alle Stunden eines
» Auftrags.

Was wir auswerten wollen -> Wahrscheinlich eher speziell: Wir haben Kunden, bei denen wir Stundenarbeiten übers Jahr ausführen und unregelmässig abrechnen.
Hier wollen wir auch nicht mehrere Aufträge anlegen, bzw. Titel erstellen.
Und dann mussten wir halt Anfang Februar wissen, wieviel Stunden alle Mitarbeiter/ein Mitarbeiter im Januar hatten. (Da waren dann aber auch schon Februarstunden gebucht) Haben wir dann händisch ausgewertet.


» Anders als bei den Kundenbelegen werden bei den Monatsbelegen der
» Mitarbeiter ja keine Belege gespeichert, insofern gibt es auch keinen
» Entwurf. Der Beleg kann mehrfach erstellt werden, einzig die Überstunden
» stimmen dann ggf. nicht, wenn noch nicht alle Stunden des Monats gebucht
» wurden. Das gleicht sich dann aber wieder automatisch aus, wenn der Beleg
» am Monatsende nochmals erstellt wird.

Naja, sobald man den Beleg erstellt, werden künftige Änderungen (auch wenn ich noch keine Buchungen an dem Tag hatte) festgeschrieben und können "nur" storniert werden und beim Löschen werden zusätzliche Zeilen geschrieben. Das ist für Mitarbeiter eher verwirrend. Sobald der endgültige Beleg erstellt ist, soll hier eigentich nichts mehr geändert werden (deshalb ja auch der Vorschlag aus einem andern Thema zur "Unveränderbarkeit" der Buchungen nach Erstellung des Belegs durch "normale" Benutzer)
Dachten deswegen an den "Entwurf"

Danke und Gruß
Till

H.Dinklage

10.02.2021,
21:42 Uhr

@ Till S

Stundennachweis nach Zeitraum

Hallo Till S,

» Was wir auswerten wollen -> Wahrscheinlich eher speziell: Wir haben Kunden,
» bei denen wir Stundenarbeiten übers Jahr ausführen und unregelmässig
» abrechnen.
» Hier wollen wir auch nicht mehrere Aufträge anlegen, bzw. Titel erstellen.
» Und dann mussten wir halt Anfang Februar wissen, wieviel Stunden alle
» Mitarbeiter/ein Mitarbeiter im Januar hatten. (Da waren dann aber auch
» schon Februarstunden gebucht) Haben wir dann händisch ausgewertet.

da würde ich Monatsaufträge machen, das ist dann einfach auszuwerten und abzurechnen.

» Naja, sobald man den Beleg erstellt, werden künftige Änderungen (auch wenn
» ich noch keine Buchungen an dem Tag hatte) festgeschrieben und können "nur"
» storniert werden und beim Löschen werden zusätzliche Zeilen geschrieben.
» Das ist für Mitarbeiter eher verwirrend. Sobald der endgültige Beleg
» erstellt ist, soll hier eigentich nichts mehr geändert werden (deshalb ja
» auch der Vorschlag aus einem andern Thema zur "Unveränderbarkeit" der
» Buchungen nach Erstellung des Belegs durch "normale" Benutzer)
» Dachten deswegen an den "Entwurf"

Normalerweise erstelle ich ja keinen Beleg nur mal zwischendurch. Damit es im Zweifel trotzdem übersichtlich bleibt, können die Stornobuchungen ja ausgeblendet werden.

Viele Grüße
Hermann Dinklage

1844 Beiträge in 453 Threads, 110 Benutzer online (0 reg., 110 Gäste)
Script by Alex  ^