Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

R.Hering


01.10.2022,
10:37 Uhr
 

Endrechnung mit noch unbezahlter Abschlagsrechnung (Anwendung)

Hallo zusammen,
was ist den Best-Practise in SB bei folgender Konstellation?

Ich habe für einen Auftrag 2 Abschlagszahlungen angefordert. Die erste Abschlagsrechnung ist vollständig beglichen worden, die 2. noch gar nicht.
Nun ist der Auftrag aber fertig und ich will die Schlussrechnung legen, aber natürlich nicht damit warten bis die 2. Abschlagsrechnung beglichen ist.

Ich finde aber nicht die Möglichkeit die Akontorechnung als unbezahlt auf der Schlussrechnung auszuweisen. Wird da dann vorher noch ein Storno verschickt?

Im Voraus vielen Dank

H.Dinklage

01.10.2022,
12:23 Uhr

@ R.Hering

Endrechnung mit noch unbezahlter Abschlagsrechnung

Hallo Herr Hering,

Storno ist eine Möglichkeit, hier Sie gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Dritte Akonto-Rechnung mit Minus-Betrag schreiben (wenn die zweite Akonto-Rechnung 10.000 EUR netto war, schreiben Sie die dritte Akonto-Rechnung mit dem Betrag von -10.000 EUR netto).

2. Zweite und dritte Akonto-Rechnung in den offenen Posten als bezahlt setzen (gleichen sich ja in der Summe aus).

3. Schlussrechnung schreiben und hierbei alle drei Akonto-Rechnungen verrechnen.

4. Storno-Akonto-Rechnung zusammen mit der Schlussrechnung versenden.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

1914 Beiträge in 471 Threads, 114 Benutzer online (0 reg., 114 Gäste)
Script by Alex  ^