Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

MM


19.04.2024,
05:04 Uhr
 

Firefox blockiert Downloads (Anwendung)

Guten Morgen
seit dem Firefox Update (gestern ?) kann ich keine PDF Dateien (Angebot, RE, usw) mehr downloaden, damit das PDF Programm diese anzeigt. Im Download Ordner wird dann angezeigt, diese Datein würden blockiert, da sie ja von einer unsicheren Seiten kämen.
Bisher habe ich in FF nichts gefunden, wie ich da ne Ausnahme für SB einrichten kann.

Gibt es da eine Lösung ?

Vielen Dank
Liebe Grüße
Michael Melchior

H.Dinklage

19.04.2024,
09:17 Uhr

@ MM

Firefox blockiert Downloads

Hallo Herr Melchior,

» seit dem Firefox Update (gestern ?) kann ich keine PDF Dateien (Angebot,
» RE, usw) mehr downloaden, damit das PDF Programm diese anzeigt. Im Download
» Ordner wird dann angezeigt, diese Datein würden blockiert, da sie ja von
» einer unsicheren Seiten kämen.
» Bisher habe ich in FF nichts gefunden, wie ich da ne Ausnahme für SB
» einrichten kann.
» Gibt es da eine Lösung ?

die Problematik ist, dass kein Browserhersteller berücksichtigt, dass man den Browser auch mit internen/privaten IPs verwenden kann (also im Intranet und nicht im Internet), obwohl diese IP-Bereiche (10.0 bis 10.255, 172.16 bis 172.31 sowie 192.168.0 bis 192.168.255) eindeutig festgelegt sind.

Im Intranet/internen Firmennetz, dass normalerweise vertrauenswürdig ist, benötige ich - im Gegensatz zum Internet- normalerweise nicht zwingend https sondern nutze http, was hierfür völlig ausreichend ist. Deswegen kommt bei der Nutzung von http auch der Hinweis, dass die URL/Website "nicht sicher" sei, egal ob es eine interne/private IP ist oder eine URL im Internet.

Nun zu Ihrer Frage bzw. zum letzten Firefox-Update:

Leider funktionieren die Optionen in den Einstellungen des Firefox "Gefährliche und betrügerische Inhalte blockieren" nicht, man kann die Kästchen zwar an-/abhaken, aber es ändert sich an den Einstellungen selbst nichts. Das scheint wohl ein Programmierfehler zu sein, ggf. kommt da noch ein Firefox-Update, was das Verhalten ändert.

Es gibt für den Firefox im Moment folgende Möglichkeiten:

1. Download jeweils erlauben:

-Klicken Sie im Firefox auf das Menu (rechts die 3 Balken)
-Klicken Sie auf Downloads
-Dort können Sie den entsprechenden Download erlauben (entweder über das Menü der rechten Maustaste oder durch Klick auf das Ordnersymbol des Downloads)

2. Funktion komplett abschalten

Sie können auch, wenn Sie Firefox nur für das interne Netz und nicht fürs Internet nutzen, oder Sie sich über die möglichen Folgen des Absachaltens zu 100% bewusst sind, die neue Funktion im Firefox auch über about:config komplett abschalten.

ACHTUNG: Hierdurch setzen Sie die Funktion, unsichere Downloads zu blockieren, komplett für alle aufgerufenen Websites im Firefox ausser Kraft, das tun Sie eigenverantwortlich, ich übernehme verständlicherweise keinerlei Haftung. Fragen Sie im Zweifel Ihren Computerbetreuer bzw. den Programmhersteller von Firefox zu den Folgen.

-Geben Sie in der Adresszeile ein

about:config

und dann suchen Sie nach

dom.block_download_insecure

und setzen die Option auf false, inden Sie hinten auf das Pfeilsymbol klicken

3. Sie verwenden einen anderen Browser als Firefox

Steigen Sie auf einen anderen Browser um.

Für die Chomium Browser (Microsoft Edge, Google Chrome etc.) können Sie die Einstellungen für unsichere Downloads je Website einstellen, siehe hierzu den Forumseintrag vom Januar.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

MM

20.04.2024,
06:20 Uhr

@ H.Dinklage

Firefox blockiert Downloads

Guten Morgen,
vielen Dank für diese ausführliche Antwort.
ja, das habe ich auch bemerkt, das mit den Häckchen.


Muß dann mit Chrome arbeiten, bis FF geändert hat, wie war das
Früher war alles gut, heute ist es besser, wäre schön , wenn es wieder gut wäre.

Ein schönes Wochenende gewünscht
Viele Grüße
Michael Melchior

H.Dinklage

23.04.2024,
08:17 Uhr

@ MM

Firefox blockiert Downloads

Aktueller Stand:

Mit Firefox Version 125.0.1 wurden unsichere Downloads blockiert, mit Firefox Version 125.0.2 wurde die Funktion wieder entfernt.

Info von Firefox dazu: "Die kürzlich in Firefox 125 enthaltenen Änderungen, die Downloads von potenziell nicht vertrauenswürdigen URLs proaktiver blockierten, wurden rückgängig gemacht. Die Änderungen verursachten in einigen Situationen unerwartete Probleme beim Herunterladen von Dateien. Wir planen, diese Schutzmassnahmen in einer zukünftigen Version zu beheben und wieder zu aktivieren."

Sollten Sie die Version 125.0.1 einsetzen, führen Sie bitte ein Update durch.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

wernerheer

23.04.2024,
11:24 Uhr

@ H.Dinklage

Firefox blockiert Downloads

Weshalb stellt man nicht einfach auf Https um? Ist das Kompliziert?

H.Dinklage

23.04.2024,
11:42 Uhr

@ wernerheer

Firefox blockiert Downloads

Hallo Herr Heer,

» Weshalb stellt man nicht einfach auf Https um? Ist das Kompliziert?

beim Hosting bei einem Provider verwenden Sie HTTPS mit entsprechendem SSL-Zertifikat, welches der Provider für Ihre Domain besorgt/bereitstellt.

Im lokalen Firmennetz müssten Sie sich selbst um ein SSL-Zertifikat kümmern für Ihren internen Webserver und auch HTTPS entsprechend konfigurieren (lassen).

Die Herausgeber von Zertifikaten (Certificate Authority, CA) erstellen aber keine SSL-Zertifikate für lokale IPs, weil Sie die Vertrauenswürdigkeit lokaler Netze natürlich nicht zertifizieren können.

Sie könnten sich mit entsprechenden Tools selbst ein SSL-Zertifikat erstellen.

Aber dann bleibt es trotz Aufruf mit HTTPS bei einer Fehlermeldung im Browser, dass das Zertifikat bzw. der Herausgeber (CA) ungültig ist.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

1995 Beiträge in 489 Threads, 113 Benutzer online (0 reg., 113 Gäste)
Script by Alex  ^