Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

holzart


03.03.2010,
07:26 Uhr
 

Schnittstelle "VektoWorks" (Anwendung)

Guten Morgen Herr Dinklage.

Die Schnittstelle zu "Vektor-Works" funktioniert SB übernimmt die Stücklisten wenn die Bezeichnung in beiden Programmen übereinstimmt. Man kann bei der Übergabe zwischen Gesamtliste und Plattenliste unterscheiden.

Bei der gesamten Liste sind Schwierigkeiten aufgetaucht weil SB einen großen Teil der Beschläge in die Werkstoffliste geschrieben hat. Das habe ich dann nachverfolgt und festgestellt, dass ca. 60.000 Beschläge sowohl in den Verzeichnis Beschläge als auch im Verzeichnis Werkstoff eingetragen sind.
Daraufhin wollte ich die Beschläge aus den Werkstoffen löschen, SB weigert sich jedoch die gesamten Beschläge zu löschen. Ich habe den Lieferanten angegeben und die erste und die letzte Artikelnummer angegeben und dann auf OK gedrückt unten erscheint dann immer nur 0 von 60.000 ausgewählt und mehr passiert leider nicht.
Scheinbar hat sich beim Preisupdate irgend was verhaspelt, weil das letzte Preisupdate auch im Verzeichnis Beschläge ausgeführt wurde und nicht im Verzeichnis Beschläge.

Woran kann das liegen und wie bekomme ich meine Beschläge aus den Werkstoffen ohne sie einzeln zu löschen, dass funktioniert nämlich.

Noch ein Problem taucht bei mir auf das allerdings nicht an "SB" liegt sondern am Firefox. Seit ich auf 3.6 Upgedatet habe schluckt "FF" mir sehr häufig den von mir geschrieben Inhalt. Ich habe z.B. meinen Beitrag geschrieben und drücke auf Vorschau, dann erscheint wieder der leere Kasten und mein ganzer Text ist weg. Kopiere den Text in die Zwischenablage, füge in dann wieder ein und gehe dann den nächsten Schritt dann funktioniert es.
Das passiert natürlich nicht nur im Forum sondern auch in "SB".
Kennen sie diese Symptom? Und wenn ja ist Ihnen eine Lösung bekannt?
In den Foren von "FF" wir zwar über dieses Thema auch geschrieben, aber eine Lösung habe ich nicht gefunden und was aber unter Umständen daran liegen kann, dass ich es einfach nicht verstanden habe weil ich Schreiner und nicht Programmierer bin.
Ich würde mich nur ungern vom "FF" verabschieden man gewöhnt sich einfach an bestimmte Dinge.


Viele Grüße aus der mal wieder erwachenden Eifel

Herbert Müller

khr

03.03.2010,
07:48 Uhr

@ holzart

Schnittstelle "VektoWorks"

» Noch ein Problem taucht bei mir auf das allerdings nicht an "SB" liegt
» sondern am Firefox. Seit ich auf 3.6 Upgedatet habe schluckt "FF" mir sehr
» häufig den von mir geschrieben Inhalt. Ich habe z.B. meinen Beitrag
» geschrieben und drücke auf Vorschau, dann erscheint wieder der leere
» Kasten und mein ganzer Text ist weg. Kopiere den Text in die
» Zwischenablage, füge in dann wieder ein und gehe dann den nächsten Schritt
» dann funktioniert es.
» Das passiert natürlich nicht nur im Forum sondern auch in "SB".
» Kennen sie diese Symptom? Und wenn ja ist Ihnen eine Lösung bekannt?
» In den Foren von "FF" wir zwar über dieses Thema auch geschrieben, aber
» eine Lösung habe ich nicht gefunden und was aber unter Umständen daran
» liegen kann, dass ich es einfach nicht verstanden habe weil ich Schreiner
» und nicht Programmierer bin.
» Ich würde mich nur ungern vom "FF" verabschieden man gewöhnt sich einfach
» an bestimmte Dinge.
»
»
» Viele Grüße aus der mal wieder erwachenden Eifel
»
» Herbert Müller



Hallo Herbert,
den dreisechser FF haben meine Frau und ich auch, der läuft sowohl in den Foren, in denen ich mich rumtreibe, als auch bei SB tadellos. In den Foren mache ich alelerdings auch keine Vorschau, das müßte ich mal testen.

Grüße aus dem mal wieder tiefgefrorenen Kohlenpott.
khr

khr

03.03.2010,
07:51 Uhr

@ khr

Schnittstelle "VektoWorks"

»
» Hallo Herbert,
» den dreisechser FF haben meine Frau und ich auch, der läuft sowohl in den
» Foren, in denen ich mich rumtreibe, als auch bei SB tadellos. In den Foren
» mache ich alelerdings auch keine Vorschau, das müßte ich mal testen.
»
» Grüße aus dem mal wieder tiefgefrorenen Kohlenpott.
» khr


Nö, klappt einwandfrei, schätze das liegt an was anderem.

Gruß Klaus-Hermann

holzart

03.03.2010,
08:19 Uhr

@ khr

Schnittstelle "VektoWorks"

» »
» » Hallo Herbert,
» » den dreisechser FF haben meine Frau und ich auch, der läuft sowohl in
» den
» » Foren, in denen ich mich rumtreibe, als auch bei SB tadellos. In den
» Foren
» » mache ich alelerdings auch keine Vorschau, das müßte ich mal testen.
» »
» » Grüße aus dem mal wieder tiefgefrorenen Kohlenpott.
» » khr
»
»
» Nö, klappt einwandfrei, schätze das liegt an was anderem.
»
» Gruß Klaus-Hermann

Hallo Klaus Hermann,

Danke für die Information!!
laut der Foren die ich mich eingelesen habe taucht das Proplem auch nicht bei allen auf, deshalb gibt es für mich erkennbar keinen Lösungsansatz.


Das Thema mit dem löschen habe ich gelöst. Mir war nicht klar, dass ich alle Felder ausgefüllt werden müssen. Danach hat es einwandfrei funktioniert.


Viele Grüße
Herbert Müller

H.Dinklage

03.03.2010,
08:55 Uhr

@ holzart

Schnittstelle "VektoWorks"

Hallo Herr Müller,

» Das Thema mit dem löschen habe ich gelöst. Mir war nicht klar, dass ich
» alle Felder ausgefüllt werden müssen. Danach hat es einwandfrei
» funktioniert.

ja, es müssen immer alle Felder zum Löschen komplett ausgefüllt werden.

Zum Firefox: Cache löschen und auf 0 setzen, dann sollte der Fehler behoben sein.

Hier ein Link zu den News "Browsereinstellungen": http://www.schreiners-buero.de/news/newsarchiv/sbn0902.html

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

khr

13.04.2010,
08:04 Uhr

@ H.Dinklage

Schnittstelle "VektoWorks"

» Hallo Herr Müller,
»
» » Das Thema mit dem löschen habe ich gelöst. Mir war nicht klar, dass ich
» » alle Felder ausgefüllt werden müssen. Danach hat es einwandfrei
» » funktioniert.
»
» ja, es müssen immer alle Felder zum Löschen komplett ausgefüllt werden.
»
» Zum Firefox: Cache löschen und auf 0 setzen, dann sollte der Fehler
» behoben sein.
»
» Hier ein Link zu den News "Browsereinstellungen":
» http://www.schreiners-buero.de/news/newsarchiv/sbn0902.html
»
» Viele Grüsse
» Hermann Dinklage


Nachtrag:

Der Feuerfuchs in der 3.6er Version lief AUSSCHLIESSLICH in den Foren einwandfrei, ansonsten gab es erhebliche Probleme, auch in SB, die zu regelmäßigen Abstürzen führten, auf drei unabhängigen Rechnern. Nachdem ich dahinter kam, dass nur der Laptop einwandfrei lief und ich dann merkte, dass da noch die 3.5er Version installiert war, habe ich auf alle anderen Rechner ein "downgrade" gemacht und den 3.5er wieder installiert, nun scheint es wieder zu funktionieren.

Einen Vorteil, den Cache auf 0 zu setzen, konnte ich nicht feststellen. Mir scheint es besser zu laufen wenn der auf 50 MB steht.

Grüße. khr

holzart

16.04.2010,
13:37 Uhr

@ khr

Schnittstelle "VektoWorks"

»
» Der Feuerfuchs in der 3.6er Version lief AUSSCHLIESSLICH in den Foren
» einwandfrei, ansonsten gab es erhebliche Probleme, auch in SB, die zu
» regelmäßigen Abstürzen führten, auf drei unabhängigen Rechnern. Nachdem
» ich dahinter kam, dass nur der Laptop einwandfrei lief und ich dann
» merkte, dass da noch die 3.5er Version installiert war, habe ich auf alle
» anderen Rechner ein "downgrade" gemacht und den 3.5er wieder installiert,
» nun scheint es wieder zu funktionieren.
»
» Einen Vorteil, den Cache auf 0 zu setzen, konnte ich nicht feststellen.
» Mir scheint es besser zu laufen wenn der auf 50 MB steht.
»
» Grüße. khr

Hallo khr

das Problem mit FF habe ich Lösen können, den Cache zu löschen war tatsächlich nicht die Lösung.
Ich habe mich dann in ein Forum eingelockt und hier habe ich dann folgende Lösung gefunden, die bis auf weiteres einwandfrei funktioniert.

"Öffnen Sie im Firefox unter “Extras” die “Einstellungen”. Es öffnet sich ein Fenster. Dort gehen Sie auf “Erweitert” > “Netzwerk”. Dort, in der ersten Zeile steht Verbindung, klicken Sie auf “Erweitert” – dort sollte das Kästchen “No Proxy” markiert sein. Ist das Kästchen “No Proxy” bereits markiert und Sie haben trotzdem Probleme – würde ich mich um eine Mitteilung (Kommentar) freuen, damit ich in den Mozilla-Foren darauf hinweisen kann.

Ist das Kästchen “No Proxy” nicht markiert – wäre mein Vorschlag, dass Sie so oder so erst ein Backup ihres Profils machen mit dem “Mozbackup” (unten beschrieben), bevor Sie die Einstellung auf “No Proxy” setzen.
Hinweis - machen Sie nichts, wenn Sie sich nicht zutrauen, die alten Einstellungen wieder herzustellen – diesen Lösungsweg habe ich nicht getestet und ohne Backup sind die “alten” Einstellungen zumindest verändert. In der Lösung wie sie unten beschrieben ist können Sie auf jeden Fall wählen, ob Sie zukünftig das alte Profil oder das korrigierte Profil benutzen wollen. Dieser Fehler sollte in einem der nächsten Updates von Firefox korrigiert werden."

Seither hat es jetzt auch wieder ein neues Update gegeben.
Im Augenblick bin ich wieder mit dem FF versöhnt.

Viellicht hilf es ja.

Viele Grüße
Herbert Müller

khr

19.04.2010,
15:44 Uhr

@ holzart

Schnittstelle "VektoWorks"

»
» Hallo khr
»
» das Problem mit FF habe ich Lösen können, den Cache zu löschen war
» tatsächlich nicht die Lösung.
» Ich habe mich dann in ein Forum eingelockt und hier habe ich dann folgende
» Lösung gefunden, die bis auf weiteres einwandfrei funktioniert.
»
» "Öffnen Sie im Firefox unter “Extras” die “Einstellungen”. Es öffnet sich
» ein Fenster. Dort gehen Sie auf “Erweitert” > “Netzwerk”. Dort, in der
» ersten Zeile steht Verbindung, klicken Sie auf “Erweitert” – dort sollte
» das Kästchen “No Proxy” markiert sein. Ist das Kästchen “No Proxy” bereits
» markiert und Sie haben trotzdem Probleme – würde ich mich um eine
» Mitteilung (Kommentar) freuen, damit ich in den Mozilla-Foren darauf
» hinweisen kann.
»
» Ist das Kästchen “No Proxy” nicht markiert – wäre mein Vorschlag, dass Sie
» so oder so erst ein Backup ihres Profils machen mit dem “Mozbackup” (unten
» beschrieben), bevor Sie die Einstellung auf “No Proxy” setzen.
» Hinweis - machen Sie nichts, wenn Sie sich nicht zutrauen, die alten
» Einstellungen wieder herzustellen – diesen Lösungsweg habe ich nicht
» getestet und ohne Backup sind die “alten” Einstellungen zumindest
» verändert. In der Lösung wie sie unten beschrieben ist können Sie auf
» jeden Fall wählen, ob Sie zukünftig das alte Profil oder das korrigierte
» Profil benutzen wollen. Dieser Fehler sollte in einem der nächsten Updates
» von Firefox korrigiert werden."
»
» Seither hat es jetzt auch wieder ein neues Update gegeben.
» Im Augenblick bin ich wieder mit dem FF versöhnt.
»
» Viellicht hilf es ja.
»
» Viele Grüße
» Herbert Müller



Hallo Herbert,

danke für den Tipp, da ist bei mir schon "kein Proxy" angeklickt und war es auch beim 3.6er. Da hatte ich schon mal dran rum gefummelt, auch ohne vorheriges backup :-)

Ich lass es mit dem "alten Fuchs" in der 3.5.9er Version, und gut ist´s.

Gruß! khr

1691 Beiträge in 412 Threads, 39 Benutzer online (0 reg., 39 Gäste)
Script by Alex  ^