Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

Etikettendruck mit einem Labelprinter (Entwicklung/Vorschläge)

Verfasst von wschaeuble, 10.01.2021, 17:05 Uhr

Hallo Herr Dinklage,

das Drucken von Etiketten auf A4-Blätter ist ok wenn, die Etiketten richtig eingerichtet sind (Randeinstellung, Abstand zwischen den Etiketten, ...usw.). Hat man jedoch einen Drucker im Büro und einen im Betrieb, sind die Etiketten im Büro ok im Betrieb stimmen die Einstellungen nicht.
Was mich auch etwas stört sind die nur teilweise bedruckten A4-Bögen.
Auch die Angabe >Beginn ab z.B. 4.Etikette< hilft mir nicht immer weiter, wenn die benötigten A4-Bögen falsch eingelegt sind (zu druckende Seite unten/oben, Einzugsseite hinten/vorne) ;-).
Deshalb meine Frage und stelle es auch zur Diskussion für die Anwender.
Wäre es möglich die Etiketten auf einem "Labeldrucker" auszugeben?

Es wäre meiner Meinung sehr praktisch:
- es gäbe keine "Leeretiketten",
- die Etikettengröße wäre vorgegeben und jeder Labeldrucker würde sie gleich ausgeben.

Es darf diskutiert werden !

Mit freundlichen Grüßen
W. Schäuble

Antworten
 


Gesamter Thread:

Etikettendruck mit einem Labelprinter von wschaeuble am 10.01.2021 um 17:05 Uhr (Entwicklung/Vorschläge)
Etikettendruck mit einem Labelprinter von Till S am 20.01.2021 um 19:50 Uhr
Etikettendruck mit einem Labelprinter von H.Dinklage am 20.01.2021 um 23:41 Uhr
Etikettendruck mit einem Labelprinter von H.Dinklage am 20.01.2021 um 23:40 Uhr
Etikettendruck mit einem Labelprinter von H.Dinklage am 22.01.2021 um 00:14 Uhr

1786 Beiträge in 434 Threads, 56 Benutzer online (0 reg., 56 Gäste)
Script by Alex  ^