Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

Wagnis und Gewinn (Anwendung)

Verfasst von H.Dinklage, 28.10.2021, 08:58 Uhr

Hallo Hobelix,

» beim Kalkulieren ändert sich jeweils der Prozentsatz von Wagnis und Gewinn.
» Kann man diesen Prozentsatz festschreiben sodass z. B. der Endpreis immer
» mit 20 % W+G berechnet wird. Der Fehlerteufel bei der Kalkulation wäre
» damit etwas geringer.

Sie können in der Positionsübersicht den W+G Zuschlag einheitlich über die Preisänderungsfunktion (Button rechts mit EUR +-) bestimmen und damit die Einzelpreise neu berechnen.

Zur besseren Übersicht in der Kalkulation gibt es in der Positionsübersicht zudem die Kalkulationsansicht der Positionen (Button links mit EUR).

Die automatische Berechnung der Positionspreise birgt die Fehlermöglichkeit, dass bei einer unbeabsichtigten Änderung irgendwelcher Kalkulationsdaten sich in Folge automatisch/unbemerkt der Preis ändern würde und damit z.B. in der Rechnung ein anderer Preis stehen würde als im Angebot.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

Antworten
 


Gesamter Thread:

Wagnis und Gewinn von hobelix am 27.10.2021 um 22:08 Uhr
Wagnis und Gewinn von H.Dinklage am 28.10.2021 um 08:58 Uhr

1906 Beiträge in 467 Threads, 126 Benutzer online (0 reg., 126 Gäste)
Script by Alex  ^