SB News 10/2019

Fragen & Antworten zur neuen Version Schreiners Büro 4.00

Die neue Version Schreiners Büro 4.00 bietet Ihnen einen verbesserten Komfort durch ein komplettes Redesign der Benutzeroberfläche. Nachfolgend die wichtigsten Fragen & Antworten zur neuen Version Schreiners Büro 4.00.

1. Muss ich für Schreiners Büro 4.00 etwas an meinem Webserver ändern/aktualisieren?

Nein, es gelten die gleichen Hard- und Softwarevoraussetzungen wie bisher, lediglich die Arbeitsplätze benötigen ggf. einen aktualisierten Browser.

2. Muss ich für Schreiners Büro 4.00 etwas an meinem Arbeitsplatz ändern/aktualisieren?

Bitte beachten/prüfen Sie folgende Punkte:

a) Aktuellen Browser installieren/einsetzen

Sie benötigen einen der folgenden Browser:

  • Microsoft Internet Explorer (11.x oder höher)
  • Mozilla Firefox (52.x oder höher)
  • Opera (56.x oder höher)
  • Safari (11.x oder höher)
  • Google Chrome (71.x oder höher)

Für Smartphones und Tablets sollte eine aktuelle Version des Betriebssystems (Apple iOS/iPadOS bzw. Android) bzw. des Browsers eingesetzt werden.

Wenn Sie einen älteren Browser einsetzen, wird dieser mit der neuen Version 4.00 von Schreiners Büro nicht funktionieren.

Sprechen Sie im Zweifel mit Ihrem Computerbetreuer, der Ihnen beim Update und bei der Einrichtung Ihres Browsers (siehe weiter unten: Browsereinstellungen prüfen und richtigen Programmaufruf prüfen) helfen kann.

b) Browsereinstellungen prüfen

Damit Schreiners Büro 4.00 reibungslos läuft, nehmen Sie bitte folgende Einstellungen vor:

  • Pop-Up Fenster erlauben
  • Cookies erlauben
  • Zwischenspeicher (Cache) abschalten bzw. so klein wie möglich einstellen

Pop-Up Fenster werden wie bisher benötigt, um z.B. einen Kundenbeleg (Angebot..Rechnung) in einem neuen Fenster öffnen zu können. Cookies werden benötigt, um sich die jeweils am Arbeitsplatz gewählte Fenstergrösse des Browsers merken zu können.

c) Richtigen Programmaufruf prüfen

Der richtige Programmaufruf von Schreiners Büro erfolgt über die Datei index.html bzw. index.php im Grundverzeichnis Ihrer Schreiners Büro Installation. Zum Beispiel für eine Einzelplatzinstallation http://127.0.0.1/sb/index.html bzw. http://127.0.0.1/sb/index.php, bei einer Mehrplatzinstallation erfolgt der Aufruf in gleicher Weise mit der entsprechenden statischen IP Ihres Webserver-PC.

Manchmal wird aus Unkenntnis ein Lesezeichen irgendwo im Programm gesetzt (z.B. http://127.0.0.1/sb/proc/sb.php usw.). Das ist falsch, weil Schreiners Büro so kein neues Fenster zum Programmstart öffnet und so z.B. die Fenstergrösse nicht korrekt gespeichert werden kann.

Zudem bleiben die Vor- und Zurück-Buttons im Browser bedienbar, was zu Fehlfunktionen führt (Rechnung doppelt etc.), wenn versehentlich der Zurück-Button des Browsers und nicht der Zurück-Link in Schreiners Büro selbst angeklickt wird.

Bitte kontrollieren Sie Ihren Programmaufruf (Bookmark, Lesezeichen, Verknüpfung auf dem Desktop etc.), so dass der Programmaufruf für Schreiners Büro korrekt ist.

3. Ich bekomme Fehlermeldungen vom Browser (Cookies, Pop-Up Fenster nicht erlaubt), was kann ich tun?

Damit Schreiners Büro reibungslos läuft, nehmen Sie bitte die Browsereinstellungen vor, die in Frage 2b weiter oben beschrieben sind.

Wenn eine Cookie-Fehlermeldung trotz korrekter Browsereinstellungen immer noch auftritt, haben Sie Schreiners Büro ggf. nicht in einem neuen Fenster geöffnet.

Bitte überprüfen Sie Ihren Programmaufruf von Schreiners Büro (siehe Frage 2c). Korrigieren Sie ggf. den Programmaufruf und öffnen Sie Schreiners Büro in einem neuen Fenster. Verändern Sie anschliessend die Breite des Fensters, damit der Browser einen Cookie anlegt.

4. Die Schrift im Programm ist so gross, kann ich die Schriftgrösse wie früher irgendwo in den Benutzereinstellungen festlegen?

In der neuen Version von Schreiners Büro bestimmt die Breite des Browserfensters grundsätzlich die Schriftgrösse und Darstellung in Schreiners Büro, d.h. abhängig von der Fensterbreite passt Schreiners Büro die Schriftgrösse (bis zur maximalen Anzeigebreite) automatisch an.

Sie können die maximale Anzeigebreite für Schreiners Büro selbst in den Benutzereinstellungen (Service/Passwort bzw. Service/Benutzer) einstellen, so dass die Anzeigebreite (z.B. auf 1.200 Pixel) begrenzt wird.

5. Wenn ich meinen Browser maximiere (auf Vollbild umschalte), muss ich im Programm immer scrollen, weil der Fensterinhalt nicht mehr auf den Bildschirm passt, kann ich das ändern?

Schreiners Büro verwendet Fenstergrössen mit einem Seitenverhältnis (Fensterbreite zu Fensterhöhe) von 4:3. Neuere Bildschirme haben eine grössere Breite (z.B. 16:10 oder 16:9). Wenn Schreiners Büro hierbei die volle Breite des Bildschirms verwendet, kann der komplette Fensterinhalt von der Höhe her nicht mehr angezeigt werden, Sie müssten immer im Fenster scrollen, damit Sie alles sehen können. Zudem ist die Schrift sehr gross.

Wenn Sie nun das Fenster von der Breite her verkleinern, wird der Fensterinhalt bzw. die Schrift kleiner und Sie können den kompletten Fensterinhalt ohne Scrollen bearbeiten.

Alternativ können Sie die maximale Anzeigebreite für Schreiners Büro in den Benutzereinstellungen (Service/Passwort bzw. Service/Benutzer) selbst einstellen, so dass die Anzeigebreite (z.B. auf 1.200 Pixel) begrenzt wird.

6. Wenn ich mein Browserfenster mit Schreiners Büro maximiere (auf Vollbild umschalte), wird Schreiners Büro trotzdem nicht auf dem gesamten Bildschirm angezeigt, d.h. das Fenster wird wieder verkleinert. Warum ist das so?

Wenn Sie in den Benutzereinstellungen (unter Service/Passwort bzw. Service/Benutzer) keine maximale Anzeigebreite gewählt haben und die Fenstergrösse maximieren bzw. auf die volle Breite des Bildschirms ziehen, könnte der komplette Fensterinhalt von der Höhe her nicht mehr angezeigt werden, Sie müssten immer im Fenster scrollen, damit Sie alles sehen können.

In diesem Fall verkleinert Schreiners Büro die Fensterbreite automatisch, so dass die Breite (im Verhältnis 4:3) zur maximal anzeigbaren Höhe des Bildschirms passt.

7. Schreiners Büro merkt sich die ausgewählte Fenstergrösse nicht, was kann ich tun?

Schreiners Büro kann sich die ausgewählte Fenstergrösse nur merken, wenn Schreiners Büro in einem neuen Fenster geöffnet wurde.

Bitte überprüfen Sie Ihren Programmaufruf von Schreiners Büro (Bookmark, Lesezeichen, Verknüpfung auf dem Desktop etc.). Genaue Infos finden Sie unter der Frage 2c weiter oben.

8. Auf meinem iPhone/iPad sind die Eingabefelder zu klein, was kann ich tun?

Ab iOS 13 (bzw. iPadOS 13) können Sie im Browser einstellen, ob eine Seite vom Browser als "Desktop-Website" oder "Mobile Website" dargestellt wird. Wählen Sie in Schreiners Büro "Mobile Website anfordern" aus, damit die Grösse der Eingabefelder korrekt dargestellt wird. Dies können Sie einstellen, wenn Sie oben in der Adresszeile des Browsers links auf das "AA" Symbol für die aktuellen Seiteneinstellungen klicken.

9. Wo sind die Buttons oben für "Neues Kundenfenster", "Neues Lieferantenfenster", "Neues Mitarbeiterfenster" bzw. "Neues Materialfenster" geblieben?

Es gibt jetzt einen Button mit dem Ordnersymbol zum Öffnen eines neuen, weiteren Fensters für Schreiners Büro. Dieser Button ersetzt die vier verschiedenen Buttons.

[Seite drucken]