Schreiners Büro - Anwenderforum

Log in | Registrieren

hobelix


11.02.2022,
21:42 Uhr
 

Materialset (Anwendung)

Hallo Herr Dinklage, gibt es auch bei Werkstoffen die Möglichkeit wie bei Beschlägen Sets zu bilden? Z.B. wird bei der Stückliste der Werkstoffe bei der Kalkulation nach der Oberfläche gefragt. Bei lackierten Oberflächen besteht aber häufig der Lackaufbau aus verschiedenen Bestandteilen, wie z. B. dem Füllgrund, Farblack, Überzugslack, dem dazugehörigen Härter und der Verdünnung. Wie kann man dabei vorgehen damit die Materialkosten (wie z.B. bei den Platten) errechnet werden?

Viele Grüße
Hobelix

H.Dinklage

11.02.2022,
23:27 Uhr

@ hobelix

Materialset

Hallo Hobelix,

Oberflächen werden in Schreiners Büro als Werkstoff immer je QM hinterlegt bzw. kalkuliert, wobei der verwendete „Werkstoff“ die Kosten des Materials für die komplette Oberflächenbehandlung beinhaltet, also z.B. Beizen + 2 x Lackieren, wobei der fertige, verarbeitbare Lack entsprechend aus einzelnen Komponenten bestehen kann.

Sehen Sie bitte hierzu auch den folgenden Thread:

https://www.schreiners-buero.de/forum/board_entry.php?id=1345#p1349

Viele Grüße
Hermann Dinklage

hobelix

12.02.2022,
07:37 Uhr

@ H.Dinklage

Materialset

» Hallo Hobelix,
»
» Oberflächen werden in Schreiners Büro als Werkstoff immer je QM hinterlegt
» bzw. kalkuliert, wobei der verwendete „Werkstoff“ die Kosten des Materials
» für die komplette Oberflächenbehandlung beinhaltet, also z.B. Beizen + 2 x
» Lackieren, wobei der fertige, verarbeitbare Lack entsprechend aus einzelnen
» Komponenten bestehen kann.
»
» Sehen Sie bitte hierzu auch den folgenden Thread:
»
» https://www.schreiners-buero.de/forum/board_entry.php?id=1345#p1349
»
» Viele Grüße
» Hermann Dinklage


Hallo Herr Dinklage, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich sehe das Problem ist schon "uralt" und ich bin nicht der Erste, der sich diese Fragen stellt. Schade, dass da nichts zu machen ist. Mal sehen wie sich das Problem "extern" beheben lässt.

Viele Grüße
Hobelix

H.Dinklage

12.02.2022,
10:02 Uhr

@ hobelix

Materialset

Hallo Hobelix,

machen Sie sich einfach in Excel eine Tabelle mit den Komponenten, Anteilen und Kosten und Sie können sich einfach die Kosten für die "Oberfläche" je QM errechnen. Diesen Kosten tragen Sie dann in Schreiners Büro ein.

Viele Grüsse
Hermann Dinklage

1906 Beiträge in 467 Threads, 130 Benutzer online (0 reg., 130 Gäste)
Script by Alex  ^